6/21/2014

Die kürzeste Horrorgeschichte: Montag

Ok, ich merk gerade, wie lang ich seit vor dem letzten Blogeintrag nichts mehr gebloggt hab. Darum würde ich gern ein kleines "update" machen.
Nach meinem Geburtstag und der Woche Urlaub (in der ich bedauernswerterweise fotografisch nicht groß tätig war), hab ich bis zum 29. Mai gearbeitet, bin dann für ein langes Wochenende nach Berlin, meinen Bruder besuchen, dann hatte ich von meinem FSJ aus 5 Tage Seminar und danach bin ich dann gleich weiter für eine Woche nach Kroatien. Ich denke das erklärt meine längere Abwesenheit :) Zum anderen müsste ja (eigentlich) nach so vielen Reisen genug Material da sein, um zu bloggen (was vermutlich auch so ist). Darum blogg ich jetzt.
Um ehrlich zu sein, ich mag Urlaubsposts meistens nicht so sehr. Lieber n paar wenige, dafür gute Bilder. Darum halt ich diesen Post relativ kurz und lass auch einige Sachen aus.
Lange Rede, kein Sinn. Lakritzstange


Berlin bestand größtenteils aus viel laufen und sehr viel (und leckerem) Essen (Ich glaub ich hab dort die beste Pizza meines Lebens gegessen (Vielleicht lag es auch am Wein (Aber die Pizza war göttlich!!!)))


  • Burger von "The Bird" am Kottbusser Damm
  • Wochenmarkt am Maybachufer (sehr voll, aber interessant)
  • Görlitzer Bahnhof.
  • De'Noatri in der Lübbener Straße (PIZZA!!!!!! (Ich weiß nicht mehr wie sie hieß, hatte aber eine mit Streichkäse, Pilzen, Schinken, Zwiebeln und vllt auch noch mehr, aber die war genial))
  • Danach in die Schwarze Traube in der Wrangelstraße. Dort muss man anklopfen, um rein zu kommen und außerdem gibt es dort keine Karte, man wird beraten.
  • Jüdisches Museum (nicht Judendenkmal) interessant
  • Und zum Abschluss frühstücken A.Horn 


Kommentare:

  1. Wirklich schöne Bilder. Aber ich muss ehrlich sein, dass erste Bild sieht ein bisschen eklig aus :D Ich war auch erst in Berlin und kann das mit dem ,,Berlin bestand größtenteils aus viel laufen und sehr viel (und leckerem) Essen" total bestätigen, bei uns war das nicht anders. Noch eine Frage, da du kein ,,About" hast wollte ich dich fragen wie alt du eigentlich bist?
    LG

    http://moments-of-the-life.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. verrat mir bitte: wie kann man so viel essen (87,4% deiner bilder haben mit essen zu tun) und trotzdem so schlank sein? xD

    AntwortenLöschen